Samstag, 22. September 2012

KAL Beginn

Heute beginnt der Vitamin D-Kal.

Gestern Abend habe ich dann Maschenproben gestrickt. Die rechte Probe habe ich mit Nadel 3,5 verstrickt und kam bei 10 cm auf 17 Maschen und 27 Runden. Also viel zu wenig. Meine zweite Probe mit Nadel Nr. 3 ergab 21 Maschen und 28 Runden. Laut Anleitung sollten es ca. 24-26 Maschen auf 31 Runden sein.
Ich werde also mit Nadel Nr. 3 stricken. Unglaublich, wie locker ich mittlerweile stricke... (leider werden deshalb meine Socken auch nicht mehr so fest wie bei meinen ersten Strickstücken)

Ich habe mir jetzt nochmal die Anleitung geschnappt und mir Masche für Masche übersetzt und es hat doch geklappt. Die ersten 6 Runden sind angestrickt. Heute Abend werde ich es dann weiter versuchen.



Nur etwas komisch sind die Zunahmen M1l und M1R da bin ich mir nicht sicher, ob ich die richtig gestrickt habe. Ich habe mei M1l den Querfaden auf die linke Nadel genommen und von vorne abgestrickt und bei M1R von hinten abgestrickt.
Weiß jemand, ob das so richtig ist?


Kommentare:

  1. Schau mal bei ALpi, die hata es grad super schön erklärt
    http://alpistrickbuch.blogspot.ch/2012/09/ubersicht-masche-rechts-verschrankt.html

    AntwortenLöschen
  2. Danke für die lieben Zeilen und grüße mal die süßen Wollhasen wieder!
    Liebe Rosaliegrüße

    AntwortenLöschen
  3. Danke schön für Deinen Kommentar :)

    die Knöpfe sind aus Krimmer, das ist

    zur Zeit top aktuell ;) aber bestimmt

    sind die Dinger schon 20 Jahre alt.

    Liebe Grüße Deine Birgit

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Jenny, schau doch mal bei mir rein ;-)
    LG Elke

    AntwortenLöschen